Nomad 6

Detail Bild: 

Matt Carbon
Gloss Gypsum

Viel Federweg und MX Laufräder

 

Pack Deinen Van, mache einen Trip, besteige jeden Berg, fahr Vollgas wieder ab, springe Roadgaps, schanze durch den Bikepark und fahr Runde um Runde und Runde. Meld Dich bei dem härtesten Enduro-Rennen an, das Du kennst. Das Bike kann das und bringt Dich aus dem Gröbsten raus. Seine Komfortzone beginnt da, wo der Flowtrail aufhört. Es braucht nur einen Fahrer, der bereit ist "auf Sendung" zu gehen.

 

Geometrie Daten: 

Geometrie & Größe

Alle Maße sind Millimetern oder Grad angegeben.

 

 

 
S
M
L
XL
XXL

Reach | hi/lo
430/427
455/452
475/472
495/492
520/517

Stack | hi/lo
616/618
625/627
638/640
656/658
670/672

Lenkwinkel | hi/lo
63.8/63.5
63.8/63.5
63.8/63.5
63.8/63.5
63.8/63.5

Sitzrohrlänge
380/380
405/405
430/430
460/460
500/500

Front Center | hi/lo
770/770
799/799
826/826
855/855
886/886

Tretlagerhöhe | hi/lo
346/343
346/343
346/343
346/343
346/343

BB Drop (front) | hi/lo
27/30
27/30
27/30
27/30
27/30

BB Drop (rear) | hi/lo
8/11
8/11
8/11
8/11
8/11

Radstand | hi/lo
1209/1209
1239/1240
1269/1270
1301/1302
1336/1337

Hinterbau-Länge | hi/lo
439/440
440/441
443/444
446/447
450/451

Steuerrohrlänge
90/90
100/100
115/115
135/135
150/150

Oberrohrlänge | hi/lo
570/571
594/594
612/613
637/638
666/667

Sitzwinkel | hi/lo
77.2/77
77.4/77.2
77.9/77.6
77.8/77.5
77.7/77.5

Überstandshöhe | hi/lo
709/705
716/713
723/719
722/717
725/720

 

 

Spezifikationen: 

 

Übersicht:
 

Erhältlich in: C Carbon & CC Carbon
Laufradgröße: MX
Federweg vorne: 170mm
Federweg hinten: 170mm
Suspension System VPP
Front Derailleur No compatibility
Headset/Headtube Integrated (IS41/52)
Seat Post 31.6mm
Seat Clamp 36.4mm
Eye to Eye length 230mm
Stroke 65mm
Fork Compatibility 170-180mm
BB Shell 73mm Threaded
Max Tire Size 2.5"
Water Bottle Mounts 1
Shock Mounting Bushing Front 30x8
Shock Mounting Bushing Rear 30x8
Brake Mount 200 PM
Fork Offset 44mm

Video: 

Dämpfer Setup: 

 

Rockshox Super Deluxe Select

Rider Weight Pressure (psi) Shock Sag Rebound (from closed)
100lbs (45.5kg) 90 29-32%, 19-21mm 7
120lbs (54.4kg) 115 29-32%, 19-21mm 7
140lbs (63.5kg) 135 29-32%, 19-21mm 6
160lbs (72.6kg) 155 29-32%, 19-21mm 6
180lbs (81.8kg) 180 29-32%, 19-21mm 5
200lbs (90.7kg) 200 29-32%, 19-21mm 5
220lbs (99.8kg) 220 29-32%, 19-21mm 4
240lbs (108.8kg) 245 29-32%, 19-21mm 4
260lbs (117.9kg) 265 29-32%, 19-21mm 3

 

Rockshox Zeb

Rider Weight Pressure (psi) Rebound (from closed)
100lbs (45.5kg) 29 19
120lbs (54.4kg) 37 17
140lbs (63.5kg) 46 15
160lbs (72.6kg) 54 15
180lbs (81.8kg) 62 13
200lbs (90.7kg) 70 13
220lbs (99.8kg) 78 11
240lbs (108.8kg) 86 8

 

Rockshox Super Deluxe Select Plus

Rider Weight Pressure (psi) Shock Sag Rebound (from closed)
100lbs (45.5kg) 90 29-32%, 19-21mm 7
120lbs (54.4kg) 115 29-32%, 19-21mm 7
140lbs (63.5kg) 135 29-32%, 19-21mm 6
160lbs (72.6kg) 155 29-32%, 19-21mm 6
180lbs (81.8kg) 180 29-32%, 19-21mm 5
200lbs (90.7kg) 200 29-32%, 19-21mm 5
220lbs (99.8kg) 220 29-32%, 19-21mm 4
240lbs (108.8kg) 245 29-32%, 19-21mm 4
260lbs (117.9kg) 265 29-32%, 19-21mm 3

 

Fox 38 Performance

Rider Weight Pressure (psi) Rebound (from closed)
120-130 (54-59kg) 72 13
130-140 (59-64kg) 76 12
140-150 (64-68kg) 80 11
150-160 (68-73kg) 84 10
160-170 (73-77kg) 89 9
170-180 (77-82kg) 93 8
180-190 (82-86kg) 97 7
190-200 (86-91kg) 102 6
200-210 (91-95kg) 106 5
210-220 (95-100kg) 110 4
220-230 (100-104kg) 114 3
230-240 (104-109kg) 119 2
240-250 (109-113kg) 123 1

 

Fox 38 Performance Elite

Rider Weight Pressure (psi) Rebound: LSR, HSR (from closed) Compression: LSC,HSC (from closed)
120-130 (54-59kg) 72 9, 8 10,5
130-140 (59-64kg) 76 8, 7 10,5
140-150 (64-68kg) 80 7, 6 10,5
150-160 (68-73kg) 84 7, 6 10,5
160-170 (73-77kg) 89 6, 5 10,5
170-180 (77-82kg) 93 6, 5 10,5
180-190 (82-86kg) 97 5, 4 10,5
190-200 (86-91kg) 102 4, 3 10,5
200-210 (91-95kg) 106 4, 3 10,5
210-220 (95-100kg) 110 3, 2 10,5
220-230 (100-104kg) 114 2, 1 10,5
230-240 (104-109kg) 119 2, 1 10,5
240-250 (109-113) 123 1, 0 10,5

 

Super Deluxe Select Plus Coil

Rider Weight (lbs) Spring Rate (Lbs.) Sag (%, mm on shock) Preload Rebound (from closed)
100lbs (45.5kg) 250 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 9
120lbs (54.4kg) 300 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 8
140lbs (63.5kg) 350 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 7
160lbs (72.6kg) 400 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 6
180lbs (81.8kg) 450 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 5
200lbs (90.7kg) 500 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 5
220lbs (99.8kg) 550 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 4
240lbs (108.8kg) 600 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 4

 

Fox Float X2 Factory

Rider Weight Pressure (psi) Sag (%, mm on shock) Rebound: LSR, HSR (from closed) Compression: LSC, HSC (from closed)
100lbs (45.5kg) 140 29-32%, 19-21mm 11,7 13,8
120lbs (54.4kg) 160 29-32%, 19-21mm 10,6 13,8
140lbs (63.5kg) 175 29-32%, 19-21mm 10,6 13,8
160lbs (72.6kg) 195 29-32%, 19-21mm 9,5 13,8
180lbs (81.8kg) 210 29-32%, 19-21mm 9,5 13,8
200lbs (90.7kg) 230 29-32%, 19-21mm 9,4 13,8
220lbs (99.8kg) 250 29-32%, 19-21mm 9,4 13,8
240lbs (108.8kg) 270 29-32%, 19-21mm 8,4 13,8

 

Fox 38 Factory

Rider Weight Pressure (psi) Rebound: LSR, HSR (from closed) Compression: LSC,HSC (from closed)
120-130 (54-59kg) 72 9, 8 10,5
130-140 (59-64kg) 76 8, 7 10,5
140-150 (64-68kg) 80 7, 6 10,5
150-160 (68-73kg) 84 7, 6 10,5
160-170 (73-77kg) 89 6, 5 10,5
170-180 (77-82kg) 93 6, 5 10,5
180-190 (82-86kg) 97 5, 4 10,5
190-200 (86-91kg) 102 4, 3 10,5
200-210 (91-95kg) 106 4, 3 10,5
210-220 (95-100kg) 110 3, 2 10,5
220-230 (100-104kg) 114 2, 1 10,5
230-240 (104-109kg) 119 2, 1 10,5
240-250 (109-113) 123 1, 0 10,5

 

Fox DHX2 Coil Factory

Rider Weight (lbs) Spring Rate (Lbs.) Sag (%, mm on shock) Preload Rebound: LSR, HSR (from closed) Compression: LSC, HSC (from closed)
100lbs (45.5kg) 300 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 11,7 13,8
120lbs (54.4kg) 350 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 10,6 13,8
140lbs (63.5kg) 400 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 10,6 13,8
160lbs (72.6kg) 450 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 10,5 13,8
180lbs (81.8kg) 500 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 10,5 13,8
200lbs (90.7kg) 550 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 9,5 13,8
220lbs (99.8kg) 600 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 9,4 13,8
240lbs (108.8kg) 650 26-28%, 17-19mm 1-2 turns 9,4 13,8
s

s von: 

155

s bis: 

165
m

m von: 

165

m bis: 

175
l

L von: 

175

L bis: 

185
xl

XL von: 

185

XL bis: 

193
xxl

XXL von: 

193

xxl bis: 

201

FAQ: 

 

Welche Gabellängen werden empfohlen?

Geomtrie des Nomad 6 ist für eine 170mm Gabel mit 44mm Offset entwickelt. Weniger Federweg würden wir nicht empfehlen, da das Tretlager dann zu tief sinkt. Eine 180mm Gabel passt gut, wenn es zu Deinem Fahrstil passt.

 

Kettenführungs-Kompatibilität

Das Bike ist mit ISCG-05 Kettenführungsaufnahme ausgestattet. Es sollten aber die allermeisten Kettenführungen und Bashguards für ISCG-05 passen.

 

Kann ich das Nomad zum reinen 29" oder 27,5" Bike umrüsten?

Nein, das Nomad wurde ausschließlich für MX-Laufräder entwickelt - 29" vorne und 27,5" hinten. Das Bike auf andere Laufradgrößen umzubauen, beeinflusst Geometrie, Handling und Perfomance negativ.

Welcher Steuersatz wird in dem Bike verbaut?

Das Bike nutzt einen integrierten Steuersatz. Die obere Schale ist 41mm und die untere 52mm. Die SHIS-Bezeichnungen sind IS41/28,6 und IS52/40. Bei Chris King: DropSet.3

 

Soll ich den Luftdämpfer oder den Stahlfederdämpfer fahren?

Es gibt durchaus einen spürbaren Unterschied zwischen den beiden Dämpfern, aber es gibt kein "besser".

Der Luftdämpfer ist progressiver als die Stahlfeder-Variante. Dadurch ist ein etwas weicheres Setup möglich, ohne dass man sich Sorgen über Bottom-Outs machen muss. Dies bringt theoretisch ein leichter kontrollierbares Fahrverhalten, kann aber trotzdem sehr aggressiv und ohne zu viel Kraftaufwand gefahren werden. Das Fahrwerk wird auch etwas "poppiger" und verspielter, da der Luftdämpfer am Ende des Federwegs mehr Druck aufbaut. Zusätzlich bietet der Luftdämpfer natürlich den Vorteil, dass er leichter ist und vor allem auch einfacher abzustimmen, so dass er für die Mehrheit der Fahrer die richtige Wahl sein wird.

Der Stahlfederdämpfer hat ein etwas lineareres Gefühl und weniger Bottom-out-Widerstand, was ein etwas strafferes Setup erfordert. Dadurch erreicht man mehr Support im mittleren Federwegsbereich - was sich vor allem im Bikepark mit vielen Anliegern und Kompressionen positiv bemerkbar macht. Wenn Du ein etwas direkteres Fahrverhalten bevorzugst, empfehlen wir den Stahlfederdämpfer. Denn, wenn man den Luftdämpfer so abstimmt, dass er im mittleren Federweg ähnlich viel Support bietet, wird es schwierig, den vollen Federweg zu nutzen.

Das sind keine großen Unterschiede, aber sie reichen aus, dass wir beide Varianten anbieten wollen.

 

Ich möchte einen anderen Dämpfer verbauen. Gibt es irgendwelche Einschränkungen?

Das Nomad ist mit allen gängigen Luft- & Stahlfeder-Dämpfern kompatibel. Wir haben aber nicht jede Hinterhof-Entwicklung getestet. Die korrekten Einbaumaße sind 230x65mm mit 8x30mm Einbaubreite vorne und hinten.

 

Welche Reifenbreite passt?

Der Hinterbau des Nomad 6 ist für maximal 27,5" x 2,5" Reifen ausgelegt.

 

Sollte ich den FlipChip am Dämpfer besser in High oder Low fahren?

Du solltest auf jeden Fall beides ausprobieren. Wir empfehlen typischerweise mit der hohen Position zu starten. Da ist das Bike etwas agiler und leichter zu fahren. Wenn dein Gelände ziemlich steil ist, versuche es mit der tiefen Position. Diese Einstellung senkt das Tretlager um 3,5 mm, flacht den Lenkwinkel um 0,3 Grad ab und verschiebt deinen Schwerpunkt ein wenig nach hinten. Auch das Übersetzungsverhältnis der Federung ändert sich leicht: Es wird etwas progressiver. Insgesamt bekommst du das Gefühl, etwas tiefer im Bike zu sitzen. Ideal für steile Abfahrten, weniger gut für flache Flowtrails. Es ist leicht zu ändern, also probier es aus!

 

Hat das Nomad 6 den SRAM Universal Derailleur Hanger (UDH)?

Der Rahmen ist mit UDH kompatibel. Wir verbauen allerdings unser eigenes aus Aluminium gefrästes, UDH Schaltauge. Du kannst es jederzeit durch unser Santa Cruz Schaltauge oder durch das SRAM UDH ersetzen.

 

Was ist der Unterschied zwischen CC und C Carbon?

Unsere CC Carbonrahmen nutzen die besten Materialien und neusten Fertigungsverfahren. Sie haben die gleiche Steifigkeit und Stabilität wie unsere C Rahmen, und sind dabei noch leichter. CC Rahmen verwenden wir bei unseren Topmodellen. Beide Versionen werden in unserer eigenen Fabrik hergestellt und haben unsere bekannte, lebenslange Garantie.

 

Was kann ich in der Glovebox verstauen?

Das Bike kommt serienmäßig mit zwei Taschen - "Tube Purse" und "Tool Wallet". Du solltest darin alles unterbringen, was Dir Deine Tour rettet: Ein leichter Schauch, eine kleine Pumpe, ein Minitool, Geld und ein Riegel.

 

Welche Bremsscheiben-Größe kann ich am Hinterrad fahren?

Das Nomad 6 kommt mit eine Post-Mount-Bremsaufnahmer für 200mm Bremsscheiben (PM200). Du kannst also keine kleinere Bremsscheibe fahren. Der Rahmen ist für Bremsscheiben bis 223mm freigegeben.

 

Kann ich eine Doppelbrückengabel verbauen?

Nein. Der Nomad-Rahmen ist zwar super-stabil, die Seiten von Ober- und Unterrohr wurden allerdings nicht für die Verwendung einer Doppelbrückengabel verstärkt. Bei einem Sturz mit einer Doppelbrückengabel können hier durch einen Einschlag der Standrohre erhöhte Kräfte auftreten. Entstehende Schäden werden nicht von unserer Garantie gedeckt, sondern wie ein Crash-Replacement behandelt..

Santa Cruz Webshop Schweiz

Ersatzteile, Bekleidung und Zubehör kaufen

Leider wurden in dieser Kategorie keine Produkte gefunden.